Vereinsinformation 03. Juli 2020

Mit den neuen Lockerungen des Bundesrates ab dem 19.6.2020 hat sich die Ausgangslage für uns weiter verbessert. Der SSV hat anhand der Beschlüsse des Bundesrates ihr Schutzkonzept wieder angepasst und es am 22. Juni kommuniziert. Dazu hat der Vorstand sein Detailkonzept für die Tälischützen angepasst. Alle Mitglieder sind angehalten sich an die Vorgaben zu halten und diese strikt zu befolgen. Die einzige Neuerung ist das wieder auf allen Schieben geschossen werden darf.

Schiessplan ab 1. Juli 2020 im Tälisberg

Der Schiessplan ist an die aktuelle Version angepasst und laufend auf unserer Homepage aktuell. Ab diesem Samstag sind auch diverse Standblätter (Einzelwettschiessen, Kantonalstiche, Vancouver, etc.) in den Fächern bereit. Die 1. Runde SSM ist auch bereit und muss bis Ende Juli geschossen werden.

Nachwuchs

Der Nachwuchs wird den Trainingsbetrieb nach den Sommerferien wieder aufnehmen. Die NW Leiterin Stephanie Müller wird im Juli über das weitere Vorgehen detailliert informieren.

VMS 50m und 300m

Die VMS 50m wird im 2020 ausgesetzt. Die VMS 300m wurde mit aktuellen auswärtigen Schiessen neu definiert und so eingefroren. Falls ein Schiessen infolge Corona abgesagt wird, wird dieses aus der VMS 300m gestrichen und nicht ersetzt. Die aktuelle VMS 300m siehe Homepage.

Freyer Irmgard verstorben

Nach dem Wolfgang Freyer im April gestorben war, ist nun Irmgard Mitte Mai von uns gegangen. Da Sie keine Nachkommen haben ist diese Information über Umwege leider erst Ende Juni zu uns gekommen.

Sonnenblenden im 300m Schiessstand

Wie an der MV bewilligt haben wir nun zum Test zwei Sonnenblenden auf den Scheiben 3 und 4 installiert. In den ersten Trainings hat sich dies als gut herausgestellt und wir haben nun die restlichen bestellt und werden diese im Laufe des Sommer montieren.

Schützenstube

Unsere Schützenwirtin Emmi hat beim Vorstand ihren Rücktritt als Schützenwirtin per MV 2021 geben. Wir bitten alle Mitglieder sich Gedanken zu machen und mögliche Personen, die dieses Amt übernehmen wollen, dem Vorstand zu melden. Es müssen nicht Personen aus dem Schützenverein sein. Es kann auch gut z.B. eine Pensionierte Person extern vom Schützenverein sein, die eine Beschäftigung sucht. Die Vermietungen der Schützenstube laufen weiter über Emmi, da sie dies im Auftrag der Stadt Arbon macht.

Neuer Präsident/Präsidentin gesucht

Wie an der MV bereits informiert habe ich meinen Rücktritt als Präsident und aus dem Vorstand per MV 2021 geben. Dieser ist fix und wird auch nicht herausgeschoben. Auch hier sind wir auf die Mitglieder angewiesen und suchen einen neuen Präsidenten oder Präsidentin. Natürlich stehe ich im Jahr 2021 der neuen Person jederzeit zu Verfügung für die Einarbeitung und Unterstützung. Bei Fragen, Ideen oder anderen Inputs meldet euch doch direkt bei mir oder jemandem im Vorstand.

Mitgliederbeitrag

Da zum aktuellen Zeitpunkt 50% der 50m und 300m Saison ohne Schiessen durch ist haben wir uns entschieden den Disziplinen Beitrag um 50% zu reduzieren. Dies bedeutet das alle Mitglieder die einen Disziplinen Beitrag (Fr. 40.-) bezahlen, Fr. 20.- zurückerhalten. Um die Lokale Wirtschaft zu unterstützen wird der Betrag in Form eines Gutscheines erfolgen. Voraussetzung für den Erhalt des Gutscheines ist, dass der Mitgliedbeitrag 2020 bei Corinne bezahlt ist. Corinne wir im August die Gutscheine verteilen/versenden.

Weiteres Vorgehen

Nächste Information vom Vorstand erfolgt im August 2020. Kurzfristige Informationen laufen über die Homepage, WhatsApp-Gruppe oder Anschlag im Tälisberg. Wer noch nicht in der WhatsApp-Gruppe ist und noch beitreten will meldet sich beim Präsidenten.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close